Herrin Sylke

 

Mein Wille ist dein Gesetz. Dein Vertrauen das du mir gibst werde ich nehmen und dich führen.

Meine Macht wird dir gut tun.
Willenskraft, psychische Überlegenheit

 

Du bist auf meine Seite gekommen, also gehe ich davon aus, dass Du
Interesse daran hast, Dich zu unterwerfen.
Ich bin von Natur aus dominant, was ich mit Freude an Dir ausleben würde.
Sei Dir aber gewiss, dass ich niemals Grenzen überschreiten werde, wenn Du nicht dazu
bereit bist. Mit der nötigen Strenge und Einfühlsamkeit werde ich
Dich aber an Deine persönlichen Grenzen heranführen.
Was ich NICHT mache, sind Dinge wie Tiersex, Kavier,
und gesundheitsschädigendes. Ich will auch nicht, dass Du mich
darum anbettelst!
Ich werde mit Dir eine etwas andere Art der sexuellen
Erziehung durchführen. Ich werde keinen Sex mit Dir machen.
Ich bin Herrin aus Überzeugung und Leidenschaft. Das ist Dein einziger Grund, Dich zu freuen.
Du brauchst Dich also nicht sorgen...

Unterwerfung entsteht durch Stärke.

Also sei stark!

Mein Wille ist dein Gesetz. Dein Vertrauen das du mir gibst werde ich nehmen und dich führen.Meine Macht wird dir gut tun.

Willenskraft, psychische Überlegenheit


die Führung der (des) Sub auf seinem Wege durch das Vertrauen, dass sie (er) mir gibt. Das ist die Macht, die ich ausübe. Ihrer Ausstrahlung und ihrem Lächeln wieder das Feuer einer devoten Seele zum lodern bringen will bereit mir zu Willen zu sein, sich vertrauensvoll fallen zu lassen.
Sich dem Rausch der Sinne hinzugeben, bis grenzenlose Lust Ihn übermannt.
Ins nicht vorhersagbare richten sich devote Blicke eine Zähmung, die mitten
im Aufbruch beginnt süße Verlockung, zu sinken, wenn eine lederne Bewegung den
Kniefall mitten ins Vertrauen befiehlt, schwarz pulsiert über Lidern bis die Zunge erwacht beißender Singsang - Lippen stranden – wo Phantasie sich unter aufgebrochnem Sternensiegel am Hunger der Leiber nährt dein richtungsloser Schrei dringt in jeden meiner Himmelbegierde, verspielte Fessel, die uns befreit?
Mein Ausstrahlung mein lächeln wird deine devote Seele zum Lodern bringen,
bist du bereit mir zu willen zu sein? Dich vertrauensvoll fallen zu lassen?

.:  Herrin Sylke  :.